Warme Luft trocknet feuchte Keller

Warme Luft trocknet feuchte Keller

Klima im Keller durch Einsatz solarer Lüftung wieder wohnlich und frisch

Feuchte Kellerräume lassen sich so gut wie nicht nutzen: Unangenehme Gerüche schränken die Nutzung stark ein. Textilien und Möbel bekommen Stockflecken oder Schimmel, so dass sie binnen kurzer Zeit Schaden nehmen. 

Grammer Solar-Anlage auf UNESCO-Weltdokumentenerbe in Santiago de Chile

Grammer Solar-Anlage auf UNESCO-Weltdokumentenerbe in Santiago de Chile

Der Innenhof des Museums de la Memoria war trotz der kalten Witterung eine perfekte Kulisse, um mit der Einweihung der neuen Photovoltaikanlage die Fortschritte zu zeigen, die die chilenische Regierung beim Einsatz regenerativer Energien unternimmt.

Solare Trocknung im Gartenbau

Solare Trocknung in der Gartenbaubranche

Sonnenenergie macht Easypot Vliestöpfe noch umweltfreundlicher

Die Firma Helmut Schneider GmbH ist seit über 20 Jahren für die Gartenbaubranche aktiv. Sie ist auf die Produktion von easypot Vliestöpfen spezialisiert, welche weltweit vertrieben werden. Jährlich verlassen über 100 Mio. Töpfe das Werk.

Frischluft frei Haus

Frischluft frei Haus

Einfach und kostengünstig mit Solarenergie lüften

Frische Luft in Innenräumen ist unverzichtbar für unser Wohlbefinden. Doch beim Lüften über die Fenster geht auch Heizwärme und somit bares Geld verloren. Eine gute Alternative ist die Solarlüftung: Dabei wird die Kraft der Sonne genutzt, um Ventilatoren zu betreiben und einströmende Frischluft bei Bedarf vorzuwärmen. Dieses technische Prinzip ist kostensparend und umweltfreundlich zugleich.

40 Jahre GRAMMER Solar

40 Jahre GRAMMER Solar

Wir machen Solartechnik seit 40 Jahren - made in Germany, in use worldwide.

Die Geschichte von Grammer Solar reicht bis 1977 zurück: Georg Grammer gründete damals in den Zeiten der ersten Ölkrisen in seinem Unternehmen, der heutigen Grammer AG, die Abteilung Solar-Klima-Technik.

Günstiger Solarstrom für Landwirtschaft

Günstiger Solarstrom für Landwirtschaft

Hoher Eigenverbrauch halbiert die Stromkosten

Gerade in der Landwirtschaft wird es immer attraktiver den enorm hohen Strombedarf aus Solaranlagen zu erzeugen. Selbstproduzierter Solarstrom ist heute mit etwa 10 Cent pro Kilowattstunde deutlich günstiger als gekaufter Strom vom Energieversorger. Das heißt: Jede Kilowattstunde, die nicht für 25 Cent eingekauft werden muss, sondern aus eigener Solar­stromerzeugung gedeckt werden kann, bringt dem Landwirt Ersparnisse in Höhe von 15 Cent.

Neues aus dem Eis

Neues aus dem Eis

Solarluft seit einem Jahr erfolgreich im Einsatz bei Antarktis-Expedition "Gondwana"

Die Polarforschung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) stand im antarktischen Sommer 2015/2016 unter anderem im Zeichen einer umfangreichen Generalsanierung der BGR-Antarktisstation "Gondwana".

Behaglichkeit im Doppelpack

Behaglichkeit im Doppelpack

Für ein angenehmes Raumklima Solarlüftung und Kaminofen kombinieren

Jetzt wird's gemütlich: Bereits mit Beginn der Herbstmonate verlagert sich ein Großteil des Familienlebens wieder in die gute Stube, etwa für einen kurzweiligen Spielenachmittag. Ein prasselndes Kaminfeuer sorgt jetzt nicht nur für behagliche Wärme, sondern mit dem Spiel der Flammen und dem leisen Knistern auch für eine besondere Atmosphäre.

Frisches Wasser im Seehundbecken

Frisches Wasser im Seehundbecken

Sonnenstrom zur Aufbereitung des Brunnenwassers in der Seehundstation

Neben umfassender Umweltbildungs- und Forschungsarbeit zum Artenschutz ist die tierschutzgerechte Aufzucht von Seehunden und Kegelrobben die wesentliche Aufgabe der Seehundstation Friedrichskoog e.V.. Der gemeinnützige Verein finanziert den gesamten Betrieb seit 1996 rein aus Eintritts- und Spendengeldern.

Gewinner des Fotowettbewerbs

Herzlichen Glückwunsch Familie Schäfer aus Fromberg

Gewinner des Wettbewerbs ist Familie Schäfer, die mit ihrem überaus fröhlichen Stimmungsbild überzeugten. Sie freuen sich über einen JOCHEN SCHWEIZER Gutschein im Wert von 100 €.

Nie wieder Feuchtigkeit dank solarer Lüftung

Nie wieder Feuchtigkeit dank solarer Lüftung

Luftkollektoren sorgen für trockenes Raumklima in Oldtimergarage

Seine Leidenschaft für Oldtimer teilt sich Gábor Fehér mit einer immer größer werdenden Anhängerschaft für klassische Fahrzeuge. Der Unternehmer aus dem sächsischen Merkkleeberg hat seinen "Schätzchen", wie er seine Autos französischer Herkunft liebevoll nennt, eigens eine winddichte und isolierte Halle errichtet, "damit sie den Winter trocken und temperiert verbringen können", so Fehér.  

Gesundes Raumklima unterm gedämmten Dach

Gesundes Raumklima unterm gedämmten Dach

Bei Sanierung und Dachausbau sollte man eine energiesparende Lüftung einplanen

Dächer sind so etwas wie Bodyguards: Sie schützen die Bausubstanz des Hauses vor Nässe, Wind und Wetter. Daher ist es keine Überraschung, dass die Eindeckung selbst mit der Zeit altert und nach einer gewissen Nutzungsdauer erneuert werden muss.

Sonne kühlt den Fisch

Sonne kühlt den Fisch

Fisch Engert nutzt Sonnenstrom von Grammer Solar zur Versorgung der Kühlanlagen


Für das oberpfälzische Familienunternehmen Fisch Engert spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Deshalb ließ sich der Inhaber des Unternehmens, Andreas Aldefeld, eine 100 KW große Photovoltaikanlage auf das Dach seines Firmengebäudes bauen.

Chilenischer Energieminister Einweihung PV-Anlage

Kurz vor der Ankunft unseres Bundespräsidenten Joachim Gauck in Chile, nimmt chilenischer Energieminister große Photovoltaikanlage von Grammer Solar in Betrieb


Am Freitag 1. Juli wurde in der deutschen Schule Puerto Montt die bisher größte Photovoltaikanlage im Süden Chiles feierlich eingeweiht. Sie wird über 50% des Strombedarfs der Schule auf dem eigenen Dach produzieren.

SolarLuft in der Antarktis

Solarluft im Einsatz einer Antarktis-Expedition

Sonnenwärme für die Container der Forschungsstation "Gondwana"

Die Polarforschung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) stand im antarktischen Sommer 2015/2016 unter anderem ganz im Zeichen einer umfangreichen Generalsanierung der BGR-Antarktisstation "Gondwana". Dabei wurde eine umweltgerechte Haus- und Energietechnik installiert, bei der die Sonnenenergie eine wesentliche Rolle zur Unterstützung des Gesamtenergiebedarfs einnimmt.

Die Kraft der Sonne doppelt nutzen

Die Kraft der Sonne doppelt nutzen

Eine Solarlüftung holt die frische Frühlingsluft gut temperiert ins Haus

Endlich wieder wärmende Sonnenstrahlen spüren und die frische Frühlingsluft genießen: Die warme Jahreszeit verleitet dazu, die Fenster buchstäblich weit aufzureißen. Allerdings entweicht auf diese Weise auch die wertvolle Wärme aus dem Haus, in der Folge muss die nachströmende Luft erst wieder aufgeheizt werden. Wer nicht auf die Wohlfühltemperatur im Haus verzichten und dennoch die frische Frühlingsluft genießen möchte, kann mit einer Solar-Lüftung auf energiesparende Weise für die gewünschte Lüftung sorgen.

Brennholztrocknung

Solarenergie lohnt sich mehrfach

Hocheffiziente Solarluft-Kollektoren zur Brennholztrocknung in Kombination mit solarem Strom vom Dach

Seit vergangenem Jahr nutzt die Firma Holzwurm & Co. im schwäbischen Starzach-Bierlingen zur Trocknung von Scheitholz und Brennstoffen die Sonnenenergie gleich mehrfach. Jede Sonnenstunde bedeutet für den Unternehmer Udo Grammer (weder verwandt noch verschwägert mit der Firma Grammer Solar) bares Geld.

Sonnenkraft und Feuerzauber

Sonnenkraft und Feuerzauber

Eine Solarlüftung und ein Kaminofen lassen sich bestens miteinander kombinieren

Bereits vor sieben Jahren hat sich Familie Kellner entschieden, einen SolarLuft-Kollektor an ihrem Eigenheim zu installieren. "Wir haben immer frische Luft in den Räumen und schätzen vor allem in den Übergangszeiten die zusätzliche Wärme, die uns die Sonne liefert", berichtet Richard Kellner über die Erfahrungen im Dreigenerationenhaus. Nachdem die Eltern von der Solarlüftung begeistert waren, rüstete auch der Sohn seinen Wohnbereich zügig nach.

Freygeist trifft Schöngeist

Freygeist trifft Schöngeist

Es sieht aus wie ein Fahrrad. Es wiegt so wenig wie ein Fahrrad. Und es fährt sich wie ein Fahrrad – bis Du den Startknopf drückst!

„Ich glaube es nicht, das soll ein e-Bike sein? Wo ist denn da der Akku?“ Einige Mitarbeiter von Grammer Solar konnten nicht glauben, dass es sich um ein e-Bike handelt, das der Gründer der Firma Freygeist, Martin Trink, persönlich an Siegfried Schröpf, dem Geschäftsführer von Grammer Solar und weltweit ersten Kunden dieses einzigartigen Fahrrades überreichte.

Wohlfühlklima im Untergeschoß

Wohlfühlklima im Untergeschoß

Wohnbehagliche Kellertemperierung mit Solarluft-Kollektoren

Keller lassen sich nicht nur als Lagerfläche nutzen. In vielen Fällen ist es auch möglich, sie mit einer entsprechenden Ausstattung als Erweiterung des Wohnraums einzurichten. Voraussetzung ist allerdings, dass die Räume trocken und zu vernünftigen Kosten gut zu temperieren sind. Im Wohnhaus von Diplom-Ingenieur Peter Kapelari und seiner Frau Judith musste bisher fast das ganze Jahr über die Ölheizung laufen, um die Kellerräume auf angenehme wohntaugliche Temperaturen zu bringen.

Zentrale
Grammer Solar GmbH

Oskar-von-Miller Str. 8
92224 Amberg

Tel.: +49(0)9621 30857-0
Fax: +49(0)9621 30857-10