Firma Grammer Solar

40 Jahre Solartechnik – Made in Germany

Seit über 40 Jahren beschäftigen wir uns mit Solarenergie. Angefangen mit Solarluft-Systemen, die bis heute in über 50 Ländern eingesetzt wurden, sind wir längst erwachsen geworden und seit über 15 Jahren vollkommen unabhängig von der Grammer AG.

Seit 20 Jahren ist unser zweites Standbein der Solarstrom-Bereich, wo wir regional und international schlüsselfertige PV-Anlagen vor allem auf Gebäuden realisieren.
6000 Anlagen mit über 100 MWp Leistung zeigen unsere aktuelle Leistungsfähigkeit.

Historie

2017

40Jahre Grammer Solar

GRAMMER Solar beschäftigt sich seit mittlerweile über 40 Jahren mit Solarenergie. 40 Jahre Solartechnik – Made in Germany.

2017

2014

Gründung der GRAMMER Solar SpA in CL-Santiago de Chile.

Solar Keymark

GRAMMER Solar wird erster Solar Keymark-zertifizierter Hersteller von Luftkollektoren in Europa.

 

2011

Gründung der GRAMMER Solar SASU in FR-Montrottier.

2011

2008

TUEV Logo

TÜV-Zertifikat für netzgekoppelte SolarStrom-Anlagen.

2006

Gründung der GRAMMER Solar S.L. in ES-Valencia.

2006

2002

2002 Neubau

Neubau der GRAMMER Solar Nullemissionsfabrik im Industriegebiet Nord Amberg.

2000

2000 Schröpf und DotzlerSiegfried Schröpf und Wolfgang Dotzler kaufen im Zuge eines management buy out die Solaraktivitäten aus der heutigen Grammer AG. Die Aktivitäten im Bereich SolarStrom wurden massiv verstärkt.

2000

1995

Die bislang größte Dachanlage wird mit 1.300 m2 Luftkollektoren auf einem Industriegebäude in Oschatz realisiert.

Die erste SolarStrom-Anlage mit 5 kW Spitzenleistung wird installiert.

1994

1994 Erster TWINSOLARDer erste Prototyp vom heutigen TWINSOLAR wird vorgestellt.

1994

1993

Siegfried Schröpf und Wolfgang Dotzler treten ins Unternehmen ein. Die Aktivitäten im Bereich Wohnhäuser werden verstärkt.

1990

1988 Luezowstr Berlin

Fassadenkollektoren werden entwickelt und in mehreren Siedlungsprojekten in Berlin eingesetzt.

1990

1982

1979 Versuchskollektoren

Ein Luftkollektor wird für die Belüftung und Beheizung von großvolumigen Gebäuden entwickelt: damit werden Turnhallen, Schwimmhallen und Werkhallen mit bis zu 500 m2 großen Dachanlagen ausgestattet.

1977

1977 Röckersbühl Solare Trocknung

Georg Grammer kauft für die damalige Grammer Sitzsysteme GmbH ein Projekt zur solaren Trocknung von Grünfutter. Es entsteht die Abteilung Solar-Klima-Technik.

1977

Zentrale
Grammer Solar GmbH

Oskar-von-Miller Str. 8
92224 Amberg

Tel.: +49(0)9621 30857-0
Fax: +49(0)9621 38857-10

© 2019 Grammer Solar. All Rights Reserved. Designed by webfriends