solarstrom_gewerbe_02.jpg
gerd_k.png

Infoabend Photovoltaik und e-Mobiltät

Donnerstag, 19. Juli 2018 - 18:00 bis 20:00


1705 InfoabendHeader


Photovoltaik und eMobilität am 19. Juli 2018 bei Grammer Solar

"Photovoltaik und eMobilität": Unter diesem Motto findet am Donnerstag, den 19. Juli ab 18 Uhr bei GRAMMER Solar im Industriegebiet Nord ein Infoabend statt, zu dem wir Sie sehr herzlich einladen möchten. Treffpunkt ist die Solartankstelle auf dem Firmengelände, direkt am Carport, der mit seiner Konstruktion aus lichtdurchlässigen Solarmodulen einen ästhetischen Blickfang bietet.

"Elektromobilität macht nur Sinn, wenn der dafür benötigte Strom auch regenerativ vor Ort erzeugt wird und nicht an anderer Stelle Kohlekraftwerke notwendig sind", erklärt Siegfried Schröpf von GRAMMER Solar. „Selbst produzierter Strom ist konkurrenzlos günstig: Die Kilowattstunde kostet aktuell um die 10 Cent statt 25 Cent aus dem Netz.“

GRAMMER Solar stellt seinen solarbetriebenen Ladepunkt der Öffentlichkeit zur Verfügung. „Ideal ist es, solare Produktionsspitzen beim Laden der Fahrzeuge abzufangen“, sagt Schröpf. Das neue Elektroauto von Grammer Solar verbraucht 13 kWh auf 100 Kilometern. Dies entspricht knapp 1,5 Litern Benzin. Bei einer durchschnittlichen Fahrleistung von 20.000 Kilometern im Jahr würden bereits circa 4 kW installierte PV-Leistung mit einer Ausbeute von 4000 Kilowattstunden pro Jahr zum Betreiben des Fahrzeuges reichen.

Dabei sind Schröpfs Leidenschaft eher eBikes: Die brauchen pro 100 Kilometer nur eine Kilowattstunde. Er wird an dem Abend seinen Freygeist vorstellen: ein eBike, das inklusive Motor und Batterie nur 12 Kilogramm wiegt!

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich kompakt und professionell zu informieren. 

 

Nummer
180719
Status
Buchung möglich
Anmeldung bis
18.07.2018, 18:00
Leitung
Aneta Holtmann, GRAMMER Solar
Veranstalter
Ort
GRAMMER SOLAR GmbH, Oskar-von-Miller-Straße 8, 92224 Amberg