olpe.jpg
cordu_e.png

Ein Jahr lang mit SolarStrom!

Wir haben bei Familie Forster aus Ursensollen nachgefragt

Seit wann haben Sie die SolarStrom-Anlage?

Unsere Anlage ist seit Mai 2017 in Betrieb.

Wie sieht Ihre Anlage aus?

Wir haben eine Spitzenleistung von 7,3 kW, die auf dem Dach in Ost – West - Ausrichtung und auf der Doppelgarage installiert ist. Dazu kommt ein 6,9 kWh Speicher. Im Winter gibt es teilweise Schatten durch das Wohnhaus. Durch Einzelsteuerung der Anlagenteile hat dies aber keine negativen Auswirkungen.

Wie beurteilen Sie nach einem Jahr Ihre Investitionsentscheidung?

Wir sind angenehm überrascht von der Leistungsfähigkeit der PV-Anlage. Die prognostizierte Leistung der Anlage wurde um ca. 5 % überschritten. Unserer Meinung nach wurde die Anlage gut ausgelegt und berechnet.

Im Sommer haben wir kaum Strombezug vom Energieversorger. In den Monaten März bis August hatten wir heuer max. 100 Kilowattstunden Netzbezug. Normal wären ca. 1500 Kilowattstunden.

1809 Forster 1

 

Da sind Sie ja im Sommer nahezu komplett unabhängig. Doch wie sieht es über das ganze Jahr aus? 

Nach dem Protokoll der E3/DC Anlage haben wir im Jahr 2017 zu 37 % den eigenen erzeugten Strom verbraucht und dabei eine Autarkie von 64 % erzielt. Im Jahr 2018 sind es bisher 77 % Autarkie.

Gibt es noch eine Besonderheit bei Ihrer SolarStrom-Anlage?

Sehr schön ist auch die Notstromfunktion des E3/DC Speichers. Wir hatten im letzten Jahr 3 mal einen Stromausfall und die Notstromfunktion hat hier bestens funktioniert. Es war zwar immer nur ein kurzzeitiger Stromausfall aber es war schön, dass dann zumindest die Beleuchtung im Haus funktioniert hat.

Was haben Sie sonst noch getan, um mehr Solarenergie zu nutzen?

Den Eigenverbrauch haben wir mittlerweile etwas an das Solarangebot angepasst. Wir versuchen möglichst auch die größeren Verbraucher (Geschirrspüler, Waschmaschine..) nacheinander und nicht gleichzeitig zu betreiben.

Seit einem Jahr haben wir auch einen BMW-I3 den wir möglichst mit Sonnenstrom laden. Wir haben keine Ladestation, sondern laden diesen nur über die Steckdose.

1809 Forster 2

 

Alle Beiträge