solarstrom_efh_03.jpg
markus_be.png

Sonnenstrom für Gewerbe rentabler denn je

Langfristig stabiler und niedriger Strompreis durch Eigenverbrauch

Seit 2010 erzeugt der Erd- und Straßenbauer Rubenbauer mit seiner 85 kWp PV-Anlage regional umweltfreundlichen Sonnenstrom und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. So nutzt das oberpfälzische Familienunternehmen das Potential seiner Firmendächer um die Betriebskosten zu senken, den Ertrag zu steigern und sich dauerhaft günstigen Strom zu sichern.

1801 PI PV Gewerbe2Nicht verbrauchter Strom wird gegen eine staatlich garantierte Vergütung ins Netz eingespeist.

Die Gestehungskosten für Solarstrom werden immer günstiger. Das bedeutet, die Voraussetzungen für eine profitable Versorgung mit selbst erzeugtem Solarstrom haben sich für Unternehmen deutlich verbessert. Der selbst erzeugte Solarstrom ist heute mit 8 Cent pro Kilowattstunde deutlich günstiger als der eingekaufte Strom aus öffentlichen Netzen. 

Gerade Gewerbe- und Industriebetriebe haben das Potential für einen hohen Eigenverbrauch,d.h. den selbst erzeugten Solarstrom zu einem hohen Prozentsatz im Betriebsalltag auch direkt zu verbrauchen. Je höher der Eigenverbrauch umso mehr reduzieren sich die Produktionskosten. Selbst erzeugter Strom sichert einen ein stabilen Strompreis über die gesamte Laufzeit der Solaranlage.

Mehr Informationen zu finden Sie hier in der Broschüre Solarsysteme für Ihr Unternehmen.

 

 

Alle Beiträge