solar_spezial_01.jpg
guenter_m.png

SolareProzesswärme - SolareTrocknung

Heiße Luft, die sich rechnet

titelbild trocknungseite lfl-freising97

Die effektivste Möglichkeit Sonnenenergie zu nutzen:

direkt ohne Wärmetauscher wird das Trockengut erwärmt und getrocknet. Das Solarangebot wird ganzjährig vollständig ausgeschöpft.

Die Nutzung von Solarenergie im Bereich der Trocknungstechnik wird aufgrund der ständig steigenden Energiekosten immer interessanter. Insbesondere im Niedertemperaturbereich (unter 100°C) lässt sich Solarenergie mit GRAMMER Solar-Luftkollektortechnik effektiv in nutzbare Wärmeenergie wandeln.

Das Trocknungsmedium „Luft“ wird hierbei direkt solar erwärmt wird, sodass Verluste durch Wärmetauscher entfallen. Zudem passen Angebot an Solarstrahlung und Bedarf an Trocknungswärme gut zusammen.

Solares Trocknen 

  • Maximale Energieeinsparung
  • Kurze Amortisationszeiten
  • Deutliche Senkung der Energiekosten
  • Geringer technischer Aufwand
  • Qualitätssteigerung und
  • Imagegewinn

... und seine breite Anwendung für Solare Prozesswärme

Solare Belüftungstrocknung von Hackschnitzeln

  • Die solare und energetisch optimierte Belüftungstrocknung von Holzhackschnitzeln und Scheitholz beinhaltet noch hohe Einsparpotentiale.
  • So kann jegliches Holz waldfrisch und direkt verarbeitet werden, es ist keine Zwischenlagerung erforderlich.
  • Die Sonne liefert die Prozesswärme, sowie im Idealfall, auch den Strom für die Trocknung – dezentral und damit unabhängig.

grafik solartrocknung

Mehr Infos und Projektbeispiele finden Sie rechts oben in der > Download-Box