wohnhaus.jpg
guenter_m.png

SolareGrossanlagen

sind insbesondere dort geeignet, wo Lüftungs- und Wärmebedarf besteht.

  • Schwimmhallen
  • Sportstätten/ Umkleide- und Duschräume
  • Schulen, Kindergärten
  • Große Wohnhäuser 
  • Gewerbeobjekte
  • Trocknungsanlagen

Gesetzliche Bestimmung in Deutschland

Das EEWärmeG fordert die Nutzung von regenerativen Energien in Neubauten - zum Beispiel 15% solar.

Diese Anforderung kann in größeren Gebäuden in der Regel besonders effektiv und kostengünstig mit einer SolarLuft-Anlage erfüllt werden. Je höher und gleichmäßiger der Wärmebedarf ist, desto höher ist das solare Einsparpotential.

Einfach

Ein schwarzer Aluminiumabsorber, durch den die Luft gesaugt wird, darüber eine Abdeckung aus hochtransparentem Sicherheitssolarglas, dahinter eine Isolierung aus Steinwolle, das Ganze wetterfest verpackt und schon kann die Sonnenernte beginnen.

Leistungsstark

Auf großen Flächen kann viel Sonne geerntet werden, denn Grammer SolarLuft - Anlagen sind auch bei höheren Temperaturen sehr effizient. Bei einer Auslegung auf 40° Temperaturerhöhung, wird zum Beispiel eine Spitzenleistung von über 650 Wp/m² erreicht. 

Betriebssicher

Einfrieren, auslaufen, abdampfen sind bei Luftkollektoren gänzlich unmöglich. So ist ein störungsfreier Betrieb auch nach Stillstandperioden und unter extremen Bedingungen gesichert.

Robuste Materialien garantieren, dass die Kollektoren selbst nach Jahrzehnten noch perfekt arbeiten und zuverlässig Sonne ernten.

Einige Projektbilder:

jumbosolar apl cadolzburgjumbosolar apl lammsbraeujumbosolar apl markrannstaedtjumbosolar apl mercedesjumbosolar apl plauenjumbosolar apl truma

Deutsche Qualität ...  

Unsere SolarLuft-Kollektoren werden seit 40 Jahren von uns selbst entwickelt und unter höchsten Qualitätsansprüchen an unserem Standort in Amberg - Deutschland gefertigt. Sie sind sehr robust für einen jahrzehntelangen Einsatz.

SolarLuft-Kollektoren von Grammer Solar werden in Deutschland staatlich gefördert.  

... vom Staat gefördert